Kabelfernsehen in Bayern

Der Freistaat Bayern wird hauptsächlich von Vodafone (ehemals Kabel Deutschland) mit Kabelfernsehen, Kabel-Internet und Kabel-Telefon versorgt. Schon Ende 2006 konnten rund 2,2 Millionen bayrische Haushalte über den Kabelanschluss von Kabel Deutschland echtes Triple-Play beziehen. In Erlangen, München, Nürnberg und einigen weiteren Orten werden Sie ggf. von PYUR versorgt. München und Umgebung werden zum Teil auch von M-net versorgt. Teile von Rosenheim und Pfaffenhofen erhalten ihren Kabelanschluss von der komro GmbH, die ebenfalls nicht nur mit Kabelfernsehen aufwartet, sondern auch Telefon- und Internet-Flatrates im Angebot hat.

Anzeige


Vodafone Kabel-TV Angebote

  • 19,99 € für alle 2-Play-Pakete (Internet + Telefon) pro Monat im ersten Halbjahr
  • gratis WLAN-Router
  • bis zu 170,- € Startguthaben bei Online-Bestellung
  • kein Bereitstellungsentgelt bei Online-Bestellung (sonst 69,99 €)
  • bis zu 12 Freimonate für DSL-Wechsler
Hier geht's zu den Angeboten von Vodafone »

Vodafone Kabel Deutschland GmbH
Betastraße 6 - 8
85774 Unterföhring
Hier die Verfügbarkeit von Vodafone prüfen »

PŸUR Kabelanschluss-Angebote

  • 6 Monate gratis Internet ab 200 Mbit/s
  • FRITZ!Box 6660 Cable und FRITZ!Repeater 1200 für 3 Monate kostenlos
  • keine Aktivierungsgebühr bei Online-Bestellung (sonst 60,- €)
  • bis zu 6 Freimonate für DSL-Wechsler
Hier geht's zu den Angeboten von PŸUR »
Logo Pyur 88x31
Tele Columbus AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
Hier die Verfügbarkeit von PŸUR prüfen »

M-net Angebote für Internet, Telefon und Kabelfernsehen

  • nur 14,90 € für alle Internet- und Kombi-Pakete mit 100, 300 oder 600 Mbit/s in den ersten 6 Monaten
  • 30,- € Gutschrift bei Online-Bestellung
  • Premium FRITZ!Box inklusive
Hier geht's zu den Angeboten von M-net »

M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158
80807 München
Hier die Verfügbarkeit von M-net prüfen »


komro GmbH
Am Innreit 2
83022 Rosenheim
Hier geht's zur Internetseite der komro »

 

Kommentar hinterlassen