Kabelfernsehen in Hessen

In Hessen empfangen Sie Kabelfernsehen in der Regel über Vodafone (ehemals Unitymedia). In Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Raunheim, Wiesbaden und Teilen von Mainz wird die Versorgung mit Kabelanschlüssen auch von PŸUR (ehemals Versatel Telekabel) angeboten. Die Angebote mit Internetflatrate und Telefonanschluss via TV-Kabel sind Dank der damaligen „Breitband-Offensive“ von Unitymedia jetzt auch in immer mehr ländlichen Gebieten erhältlich. In weiten Teilen Hessens bekommen Sie aber auf jeden Fall digitales Kabelfernsehen. Welche Art von Kabelanschluss bei Ihnen möglich ist, erfahren Sie über einen Verfügbarkeits-Check beim Kabelanbieter.

Anzeige


Unitymedia ist jetzt Vodafone - Hier die Angebote:

  • 19,99 € für alle 2-Play-Pakete (Internet + Telefon) pro Monat im ersten Halbjahr
  • gratis WLAN-Router
  • bis zu 170,- € Startguthaben bei Online-Bestellung
  • kein Bereitstellungsentgelt bei Online-Bestellung (sonst 69,99 €)
  • bis zu 12 Freimonate für DSL-Wechsler
Hier geht's zu den Angeboten von Vodafone »

Je nach Bundesland Vodafon NRW GmbH, Vodafone Hessen GmbH & Co. KG bzw. Vodafone BW GmbH, alle mit Sitz in:
Aachener Str. 746 - 750
50933 Köln
Hier die Verfügbarkeit von Vodafone prüfen »

PŸUR Kabelanschluss-Angebote

  • 6 Monate gratis Internet ab 200 Mbit/s
  • FRITZ!Box 6660 Cable und FRITZ!Repeater 1200 für 3 Monate kostenlos
  • keine Aktivierungsgebühr bei Online-Bestellung (sonst 60,- €)
  • bis zu 6 Freimonate für DSL-Wechsler
Hier geht's zu den Angeboten von PŸUR »
Logo Pyur 88x31
Tele Columbus AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
Hier die Verfügbarkeit von PŸUR prüfen »

 

Kommentar hinterlassen